Die Studiengebühren betragen 2.200.- Euro pro Semester. Plus die Semesterbeiträge der Hochschule in Höhe von ca. 145,-- Euro (hier ist das ÖPNV-Semesterticket nicht enthalten). In den Gebühren sind enthalten:

  • Studienbriefe und weitere Lehrmaterialien
  • Präsenzveranstaltungen
  • studienbegleitende Prüfungen
  • Korrektur der Einsendeaufgaben
  • Nutzung des Online-Angebots
  • individuelle Studienfachberatung

Wird das Masterstudium in der Regelstudienzeit abgeschlossen, zahlen Sie insgesamt 13.200,- Euro Studiengebühren und ca. 900,-Euro an Semesterbeiträgen.

Die Studiendauer kann an das individuelle Arbeitstempo oder an berufliche Belastungen durch die Zwischenschaltung von Urlaubssemestern angepasst werden. Sollten Sie ein Urlaubssemester benötigen, dann entstehen Ihnen dafür keine Gebühren.

Abschlüsse

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird der international anerkannte und durch die ZEvA akkreditierte akademische Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.) verliehen.

Der erfolgreiche Abschluss des Studiums eröffnet den Zugang zu Promotion und zum höheren Dienst bei öffentlichen Arbeitgebern.

Einzelne Module bzw. Submodule können separat belegt werden. Für deren erfolgreichen Abschluss werden Einzelzertifikate vergeben.

Fördermöglichkeiten

  • sechs Semester
  • Studiengebühren: 2.200.- Euro pro Semester, plus Semesterbeiträge der Hochschule in Höhe von ca. 145,-- Euro (ohne  ÖPNV-Semesterticket)
  • Urlaubssemester können eingelegt werden
  • Fördermöglichkeiten über Stipendium Plus
  • Abschluss: international anerkannter akademischer Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.). Berechtigt zum höheren Dienst und zur Promotion